JuniorenU14 - U17U19

U14 siegt nach Energieleistung gegen Wacker Burghausen, U15 gewinnt auswärts gegen Ergolding

Unsere U14 musste in der BFV Förderliga auswärts gegen den ewigen Rivalen SV Wacker Burghausen ran. Nachdem man eigentlich richtig gut im Spiel war, aber leider eine Vielzahl von sehr guten Chancen leichtfertig vergab und im Gegenzug jeder Fehler eiskalt von Burghausen bestraft wurde, lag man nach dem ersten Drittel mit 1:2 und nach dem zweiten Drittel sogar mit 1:4 im Rückstand. Was dann im dritten Drittel folgte war ein wahrer Sturmlauf unserer Jungs mit dem absoluten Willen das Spiel noch umzubiegen. Mit jedem Tor wurde die eigene Brust breiter und der Gegner nervöser. Als dann endlich das hochverdiente Tor zum 5:4-Endstand fiel, kannte der Jubel der Jungs und mitgereisten Fans keine Grenzen. Ein wirklich denkwürdiges Fußballspiel!

Unsere U15 spielte in der Bayernliga auswärts gegen den Tabellenletzten FC Ergolding. Unsere Jungs dominierten das Spiel von Beginn an und kamen immer wieder zu gefährlichen Angriffen über die Flügel. Zwei dieser Angriffe führten dann auch schnell zum 1:0 und 2:0 durch Simon Maier, was auch der Halbzeitstand war. Nach der Pause verflachte das Spiel ein wenig und unsere Aktionen waren nicht mehr so zwingend. Unterm Strich bleibt aber ein hochverdienter 2:0-Sieg und ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

Unsere U16 feierte in der U17 Kreisliga einen souveränen und hochverdienten Heimsieg gegen den SV Wacker Burghausen III. Zur Halbzeit stand es bereits 3:0, Endstand war dann 5:0.

Unsere U17 durfte in der Bayernliga beim Bundesliga-Nachwuchs des 1. FC Nürnberg antreten. Matchplan war aus einer gesicherten Defensive immer wieder Nadelstiche zu setzen und so zum Erfolg zu kommen. Leider wurden die wenigen guten Umschaltmomente mit zu wenig Mut und Überzeugung zu Ende gespielt, so dass wir offensiv kaum stattfanden. Defensiv wurde jedoch gut gearbeitet und so kannte man lange das 0:0 halten. Als es schon nach einem glücklichen Punktgewinn für uns aussah, konnte Nürnberg in der letzten Spielminute doch noch den Lucky Punch zum 1:0-Sieg setzen.

Eine verdiente Heimniederlage musste die U19 in der Landesliga hinnehmen. Zu behäbig und langsam war das Aufbauspiel der 60iger, die sich mit hohen Querpässen vor dem eigenen Tor oftmals selber in Bedrängnis brachten. Die Gäste aus Deggendorf waren nicht unbedingt besser, aber einfach aggressiver und mussten nur auf Rosenheimer Fehler warten. Diese passierten kurz vor und nach der Halbzeit. So war das Spiel innerhalb von fünf Minuten entschieden und wurde mit 0:3 verloren.

SV Wacker Burghausen – U144:5
FC Ergolding – U150:2
U16 – SV Wacker Burghausen III5:0
1. FC Nürnberg II – U171:0
U19 – SpVgg GW Deggendorf0:3
Ergebnisse vom Wochenende
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner