JuniorenU19

Sechzger U19 gewinnt das Derby um den Verbandspokal

Ursprünglich sollte das Finale letzten Sonntag stattfinden, doch aufgrund von schneebedeckten Plätzen wurde es auf Dienstagabend verschoben. Mit dem 2:1 – Sieg gegen den SBC Traunstein holte sich die Sechzger U19 den Verbandspokal des Bezirks Oberbayern. Matchwinner des Tages war unser Torhüter Simon Stein, der in der Nachspielzeit mit einer Weltklasse-Parade den Sieg sicherte.

Wieder waren es nasskalte Bedingungen im Traunsteiner Land. Gleich zu Beginn des Spiels war die Marschrichtung vorgegeben, man lief die Hausherren sehr hoch an und wollte frühzeitig Druck erzeugen. Es dauerte aber bis zur 18. Minute, ehe man den ersten Torabschluss verzeichnen konnte. Die Partie plätscherte auf dem seifigen Untergrund ohne besondere Höhepunkte dahin. Sechzig hatte zwar mehr Spielanteile, ohne jedoch Akzente zu setzen. So ging man nach 45 Minuten mit 0:0 in die Kabinen.

Im zweiten Abschnitt der Partie drängte Sechzig, nachdem man eine Druckphase der Hausherren überstanden hatte, mächtig auf die Führung. Diese fiel dann nach knapp einer Stunde Spielzeit – ein langer Ball von Schäpe fand genau den Kopf von Simon Fischer, der die Murmel zum fälligen Führungstreffer einnetzte. Nur vier Zeigerumdrehungen später klingelte es schon wieder im Kasten des SBC. Ein Freistoß von Florian Grundner ging zuerst an den Pfosten, in der Mitte wartete der aufgerückte Moritz Dalpiaz und konnte unbedrängt die Führung auf 2:0 erhöhen.

Das Spiel schien nun gelaufen, doch der SBC Traunstein nutzte eine Nachlässigkeit zum Anschlusstreffer. Traunstein agierte nun offensiver. Sechzig hatte zwar einige gute Kontermöglichkeiten, konnte diese jedoch nicht zielgerichtet zu Ende spielen. So blieb es bis zum Schluss spannend.

Die Sechzger haben nun die Möglichkeit, sich beim Turnier der Bezirkssieger am 04.05.24 in Burgoberbach bei Ansbach für das Landesturnier, das in Jettingen (Schwaben) stattfindet, zu qualifizieren.

Erstmals geht es aber für unsere U19-Spieler am Donnerstag gegen den TuS Geretsried weiter. Auch hier freuen sich unsere Nachwuchsfußballer über zahlreiche Unterstützung!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner