Überlebenswichtige Neuerung im Sechzger-Stadion

Das Stadion des TSV 1860 Rosenheim ist jetzt mit einem Defibrillator ausgerüstet. Möglich wird das durch die Unterstützung des Hauptsponsors Corox by Hans Friedl.

„Die dramatischen Szenen beim Zusammenbruch des dänischen Nationspielers Christian Eriksen im EM-Spiel gegen Finnland haben uns in der Abteilungsleitung vor Augen geführt, dass wir an dieser Stelle nachrüsten müssen. Zum Schutz der Sportler, aber auch der Zuschauer im Stadion ist ein Defibrillator unerlässlich“, macht Abteilungsleiter Alexander Neiser klar. „Der Dank des Vereins gilt unserem Partner Corox by Hans Friedl, der uns auch bei diesem Vorhaben beispielhaft unterstützt hat“, so Neiser.