JuniorenU19

U19 siegt auch gegen SV Schalding-Heining

Im letzten Heimspiel der Saison holte die Sechziger U19 einen weiteren Dreier. Mit 4:1 wurde der SV Schalding-Heining niedergerungen.

Dabei begann das Spiel nicht gerade wunschgemäß. Zuerst ließ man zwei Hochkaräter liegen, um anschließend auch noch den Führungstreffer der Gäste hinnehmen zu müssen. Nachdem jedoch postwendend der Ausgleich gelang, lief das Spiel in die richtige Richtung.

Nach dem Wechsel ließ die Sechziger U19 nichts mehr anbrennen und erhöhte auf 3:1. Die Kräfte der aufopferungsvoll kämpfenden Niederbayern erlahmten nun zusehends, was unseren Jungs weitere Möglichkeiten eröffnete. Doch erst kurz vor Spielende traf man nochmals und stellte den Endstand her.

Im letzten Saisonspiel geht’s nächste Woche zum Saisonfinale beim Tabellenführer in Nördlingen.

Fotograf: Michael Birkner

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner