Neuzugänge an der Jahnstraße

Die Sechzger dürfen heute zwei weitere Neuzugänge an der Jahnstraße begrüßen. Andrew Addo wechselt vom SSV Reutlingen und Kai Polotzek vom SV 09 Arnstadt an die Jahnstraße. Herzlich willkommen ihr zwei! Wir wünschen euch eine verletzungsfreie Zeit und viele erfolgreiche Spiele im Dress der Sechzger!

Andrew Addo: „Ich freue mich sehr ab der kommenden Saison beim TSV 1860 Rosenheim zu sein. Ich habe mich von den ersten Gesprächen an sehr wohl gefühlt, und freu mich schon sehr auf die neue Saison mit der Mannschaft. Außerdem will ich dazu beitragen, gemeinsam mit der Mannschaft die Saisonziele zu erreichen.“

Kai Polotzek: „Ausschlaggebend für meinen Wechsel ist, wieder zurück in die Heimat nach Bayern zu ziehen. Ich sehe, dass 1860 Rosenheim einen Weg eingeschlagen hat, bei dem der Fokus auf junge, förderungswillige und sehr ehrgeizige Spieler liegt. Ich bin mir sicher, dass ich aus diesem Grund sehr gut in das Team reinpasse. Das komplette Umfeld in Rosenheim gibt mir ein vertrautes und familiäres Gefühl, wo ich voll umfangreich meine Leistungen abrufen werde. In den vergangenen 3 Jahren habe ich in Thüringen, beim FSV Wacker 90 Nordhausen und beim SV 09 Arnstadt, sehr viele Erfahrungen gesammelt, vor allem in Sachen Durchsetzen und Fußballhärte. Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Rosenheim.“

Flo Heller: „Beide passen total zu unserer Philosophie junge, talentierte Spieler weiterzuentwickeln.“