Kontinuität auf der Trainerposition: Dreijahresvertag für Florian Heller

Fußball-Regionalligist TSV 1860 Rosenheim hat für Klarheit auf der Cheftrainerposition gesorgt und Florian Heller mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet.

 

„Florian Heller und Sechzig Rosenheim, das passt menschlich und fachlich zu 100 Prozent“, kommentiert Hans Kroneck, Sportlicher Leiter der Rosenheimer die Königspersonalie dieses Sommers. „Florian Heller verkörpert die Philosophie des Vereins, junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs im Herrenbereich zu etablieren. Dass er ein hervorragender Trainer ist, hat er bei seinem Engagement bei unserer U19 bewiesen“, so Kroneck.

 

„Das Angebot zu bekommen drei Jahre in Rosenheim etwas aufzubauen und zu entwickeln, ist eine sehr spannende Angelegenheit. Mein Ziel ist es, aus der jungen Mannschaft eine Einheit zu formen, die Regionalliga spielen kann. Dazu brauchen wir eine fitte und mutige Mannschaft, die auf dem Platz mehr agiert als reagiert“, so Florian Heller zu seinen Zielen als Trainer des TSV 1860 Rosenheim.