Allgemein

Die Sechzger trennen sich von Cheftrainer Florian Heller  

Aufgrund der anhaltenden Negativserie und der dadurch ausbleibenden sportlichen Erfolge haben sich die Verantwortlichen entschlossen Florian Heller mit sofortiger Wirkung zu beurlauben. Co-Trainer Michael Wallner wird  bis auf weiteres das Amt übernehmen.
 
Sportlicher Leiter Hans Kroneck: „Wir haben lange an Flo festgehalten, jetzt ist es an der Zeit neue Impulse zu setzen.“
 
Wir bedanken uns bei Flo für seinen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner