Jugendfußball beim TSV 1860 Rosenheim – 1860 München im Doppelpack!

11 Okt

Während es am Samstag im Rahmen der Jubiläumsfeier des TSV 1860 Rosenheim gegen die Münchner Löwen um die Ehre geht, geht es am Sonntag um 15 Uhr in der U17 Landesliga um wichtige Punkte. Die Rothosen möchten an der Spitzengruppe dran bleiben.
Neben der großen Feier bezüglich 100 Jahre Fußball beim TSV 1860 Rosenheim stehen zahlreiche Pflichtspiele für den Nachwuchs auf dem Programm.

Los geht’s bereits heute Abend wenn die U10 des Fördercampus um 18.00 Uhr beim TV Feldkirchen antritt.
Die U16 um das Trainerteam Anspach/Obermayr reist am Samstag nach Ingolstadt und möchte dort weitere Punkte in der U17 Bezirksoberliga sammeln.

Am Sonntag geht es bereits früh los am Kunstrasen. Um 10 Uhr empfängt die U12 den TSV Obertaufkirchen. Nach drei Niederlagen in Folge gilt es einen Heimdreier einzufahren um den Abstand nach unten wieder zu vergrößern.
Um 11.00 Uhr ist es wieder der Fördercampus der im Einsatz ist. Die U11 um Trainer Sigi Niggl testet in Edling gegen den SSV Jahn Regensburg. Um 11.45 Uhr kommt es zum Derby in der U13 Bezirksoberliga. Der überraschende Tabellenführer aus Rosenheim empfängt unsere Freunde der SpVgg Unterhaching.
Um 12.00 Uhr kommt es für die U15 zu einem absoluten Topspiel in der Bezirksoberliga. Es heißt Platz 1 gegen Platz 2. Die Truppe um Christian Haas gastiert bei der Arcadia. Dort wartet auf einem engen Kunstrasen eine starke Mannschaft.

Die U19 Bayernliga- Truppe reist nach Ansbach. Gegen die SpVgg möchte die Wallner- Truppe die gute Leistung gegen Wacker Burghausen bestätigen. Los geht’s um 13.30 Uhr. Nach dem 60ger- Derby um 15 Uhr beendet die U14 um 18.00 Uhr in der Kreisklasse gegen den Tus Prien auf heimischen Geläuf.

Auf ein schönes Festwochenende und hoffentlich viele Punkte für die jungen Rothosen!