Jugendfußball beim TSV 1860 Rosenheim – U13 zum Auftakt bei den Münchner Löwen!

13 Sep

An diesem Wochenende greifen auch die letzten Jugendteams des Regionalliga- Nachwuchs in den Spielbetrieb ein!

Los geht es am Samstag gleich mit einem Kracher für die U13. Das Team um Trainer Markus Markulin reist in die bayrische Landeshauptstadt und trifft dort auf den TSV 1860 München. Der Ball rollt an der Grünwalderstraße um 10.30 Uhr.
Die U12 gastiert zum Auftakt in die neue Kreisligasaison beim SV Westerndorf. Los geht’s um 13.00 Uhr.

Die U17 reist zum FC Ingolstadt 04. Auf die jungen Rothosen wartet eine schwere Aufgabe im Audi Sportpark. Die Mannschaft um Sabrina Wittmann zählt zu den Topfavoriten der Liga. Spielbeginn ist um 14.00 Uhr.

Weiter geht es am Sonntag. Die U15 um Trainer Christian Haas gastiert um 13 Uhr beim DFI Bad Aibling. Die U14 kämpft ab 15 Uhr bei der JFG Mangfalltal um die ersten Punkte.

In der U19 Bayernliga empfängt das Team um Trainer Markus Wallner den FC Deisenhofen. Nach der Niederlage beim SSV Jahn Regensburg am vergangenen Spieltag, strebt man jetzt im Heimspiel den ersten Dreier an. Der Ball rollt am Kunstrasen ab 15.00 Uhr!

Das Wochenende schließt um 18.00 Uhr die U16 ab. Das Team um die Trainer Anspach/Obermayr treffen am 2 Spieltag der U17 Bezirksoberliga auf die JFG Paffenhofen.

Jugendfußball beim TSV 1860 Rosenheim – Gesund und munter zurück an der Jahnstraße!

9 Sep

Heute Nachmittag kehrten alle Jugendteams der Rothosen wieder zurück aus dem Trainingslager in Wagrain.
Tolle und intensive Tage liegen hinter den Trainer und den Spielern.

„Wir wurden wieder bestens versorgt von der Familie Wurzenrainer und deren Team. Ich bin stolz auf die Jungs, welchen Fokus sie in den vergangenen Tagen hatten und welch Einsatz jeder einzelne zeigte. Auch an mein Trainerteam, geht ein riesen Lob, sowie ein riesen Dankeschön für den tollen Job. Schön mit einem solchen Team zusammen zu arbeiten!“ Schwärmte sportlicher Leiter Kubik gegenüber unserer Onlineredaktion. Jetzt wollen alle Mannschaften die letzten Tage vor Saisonbeginn zur Erholung nützten und dann Vollgas in die neue Spielzeit 2019/2020 starten!

Jugendfußball beim TSV 1860 Rosenheim – Vorbereitung der 60er läuft auf Hochtouren!

22 Aug

Am kommenden Wochenende stehen wieder einige interessante Testspiele auf dem Programm.

Los geht’s am heutigen Freitag mit der U19. Die Wallner- Truppe testet gegen die SG Bad Endorf/Rimsting. Anstoß in Rimsting ist um 19.00 Uhr. Den Samstag eröffnet die U11 auf heimischen Kunstrasen gegen den FC Augsburg. Der Ball rollt ab 12.00 Uhr.

Im Anschluss um 14 Uhr geht es für die U17 gegen den FC Schwabing.

Weiter geht es am Sonntag. Die U15 um Trainer Christian Haas reist in die Oberpfalz. Dort nimmt man an einem interessanten Leistungsvergleich mit dem SSV Jahn Regensburg, VFR Aalen sowie dem Gastgeber ASV Neumarkt teil.

Zur gleichen Zeit haben die Rothosen wieder Besuch aus Österreich🇦🇹.

Die Nachwuchsteams vom FC Wacker Innsbruck gastieren zum zweiten Teil des Leistungvergleich in Rosenheim. Um 12.30 Uhr geht die U11 an den Start und um 14.15 Uhr die U12. Das Wochenende schließt die U16 ab. Um 18.30 Uhr empfängt die Obermayr/Anspach- Truppe die JFG FC Bavaria Isengau.

Bildquelle: fupa.net

Kräfte bündeln im Rosenheimer Fußball – TSV 1860 Rosenheim und Sportbund Rosenheim kooperieren

13 Aug

Viele Fußballinteressierte in Rosenheim halten es für einen überfälligen Schritt und die aktuell Verantwortlichen in beiden Vereinen tauschen sich auch schon seit Jahren aus, jetzt haben der TSV 1860 Rosenheim und der Sportbund Rosenheim eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

„Es geht um die Weiterentwicklung des Fußballs in der Region. Da spielt es keine Rolle, welche Farbe das Trikot hat. Wir wollen bestmöglich Talente aus der Region fördern. Für uns ist es der nächste logische Baustein in unserem Konzept nach unserer Kooperation mit der SpVgg Unterhaching,“ so 60er Abteilungsleiter Franz Höhensteiger.

„Es ist absolut zeitgemäß im Sinne der Sache zu kooperieren. Beide Vereine stemmen hohe Herausforderungen, die man sinnvoll gemeinsam besser bewältigen kann,“ fügt Sportbund Abteilungsleiter Thomas Leppert an.

Die Kooperation startet im Herrenbereich, soll aber in weiteren Schritten auch auf den Jugendbereich ausgebaut werden. Hier findet bereits ein enger Austausch zwischen den Trainern und sportlichen Leitern statt.

Auch die jeweiligen Vereinsführungen unterstützen die Kooperation. 60er Vorstand Herbert Borrmann: „Sinnvolle Kooperationen sind unterstützenswert. Wir stehen hinter der Arbeit der Fußballabteilung.“

„Wir wollen Menschen mit den gleichen Werten zusammenführen und gemeinsam für unsere sportlichen und sozialen Ziele kämpfen. Diese Zusammenarbeit ist vor allem auf Nachhaltigkeit ausgerichtet,“ so Willi Bonke vom SBR.

Die konkrete Umsetzung der Zusammenarbeit ist nun die Arbeit der nächsten Tage und Wochen. „Die ersten Maßnahmen werden wir schnell umsetzen, wir wollen, dass die Kooperation auch nach außen schnell sichtbar wird,“ so 60er Abteilungsleiter Franz Höhensteiger.

Jugendfußball beim TSV 1860 Rosenheim – Sommercamp der Rothosen

28 Jul

Ein tolles Sommercamp ging am Sonntag Abend zu Ende. 60 Jungs und Mädchen aus dem Landkreis zeigten über drei Tage ihr ganzes können.

Neben intensiven Techniktraining, standen auch Zweikampf und viel Torschuss auf dem Trainingsplan.

Auch viele spannende Spiele mit tollen Leistungen zeigten die Nachwuchskicker.

Das besondere Highlight war sicher die Mini-WM am Sonntag Nachmittag. Die Kids zeigten an allen Tagen vollen Einsatz. Mittags wurden alle Campteilnehmer immer bestens versorgt und konnten wieder richtig Gas geben. Ein großes Dankeschön geht an das Gasthaus Höhensteiger in Westerndorf für die tolle Gastfreundlichkeit.

Zum Ende des Tages vergaben die Trainer noch zahlreiche Ehrungen und verabschiedeten die Kindern in die Sommerferien.

Wir bedanken uns bei allen Eltern und Kinder für die Teilnahme am Feriencamp des TSV 1860 Rosenheim und freuen uns bereits jetzt schon auf das Ostercamp 2020!